Heidemarie Hillje Seminare

Trauerbegleitung, Seminare & Autorin

Heidemarie Hillje

Autorin, Seminarleiterin, Trauertherapeutin

 

Über mich

Ich bin Persönlichkeitstrainerin und arbeite freiberuflich als Trauertherapeutin.

Ich gebe Seminare für körperzentrierte Herzarbeit und Persönlichkeitsentwicklung. Durch mehrere Fernsehauftritte bei SAT 1 und RTL bin ich über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt geworden. Mit meiner Arbeit habe ich schon vielen Menschen geholfen, nach schweren Schicksalsschlägen zu neuem Lebensmut und neuer Lebensfreude zu finden.

Das Gebet – Das Gebet ist eine Brücke – Es verbindet die Menschen mit Gott. – Betende Menschen können Abgründe überwinden.

Eine Brücke verbindet Himmel und Erde

Der Weg vom Kopf in dein Herz – führt über eine Brücke. – Manchmal liegen Hindernisse auf dieser Brücke, Stolpersteine oder gar – riesige Felsbrocken, die erst bei Seite geräumt werden müssen, damit du – dein Herz erreichst. Oder es ist eine schwebende Brücke und du hast – Angst darüber zu gehen, den Halt zu verlieren. – Ich reiche dir meine Hand, eine warme kraftvolle Hand, – die dich hält und führt. – Du brauchst nicht alleine gehen.

Beten – Wer betet, verzeiht, statt anzuklagen; müht sich, zu verstehen, statt zu belehren; gibt, statt zu fordern; ermuntert, statt zu klagen; vertraut, statt zu neiden; heilt, statt Wunden zu schlagen; liebt, statt zu hassen… Der Betende reicht die Hand auch dort, wo der andere sie nicht entgegenstreckt.

 

» Mehr über mich erfahren

Das Buch „Ja zum Leben“

Das zweite Buch von Heidemarie Hillje beschreibt verschiedene „Wege aus der Trauer“.

Heidemarie Hillje holt als spirituelle Wegbegleiterin in ihrem Trauerbuch die Betroffenen in ihrer Verzweiflung und inneren Dunkelheit ab und führt sie zurück zum Leben, zur Lebensfreude.

» Mehr über das neue Buch erfahren

Es ist mir eine Herzensfreude,

Sie durch meine Arbeit in ein besseres Leben zu begleiten


Einzelgespräche

Flyer hier öffnen >>>

 

Ehrenamtliche Tätigkeit für den

Hospiz Förderverein Fulda e.V. „Lebenswert“

Kontemplation das Herzensgebet 

Die Kontemplationsabende finden an 5 Abenden

hinter einander dienstags von 19:00 – 20:00 Uhr im Kloster Frauenberg statt. 

Beginn: Dienstag, der 15.September 2020 um 19:00    

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, nehmen Sie bitte schon bald Kontakt zu uns auf.

Teilnahmegebühr für 5 Abende: € 65,–        

Diese geht zu 100% an den Hospiz Förderverein.      

Anmeldung bitte unter der Telefon Nr. 0661 – 86 977 257    

 Wir freuen uns auf Sie!

Kontemplation

Die Kraft des Gebets entdecken

Beten im Namen Jesus Christus ist eine Gebetsweise, die seit langer Zeit im Christentum praktiziert wird. Das Herzensgebet ist ein Gebet in der Stille – eine Anrufung ohne viele Worte. Das kontemplative Gebet ist zweckfrei, zielt nicht auf Leistung oder Erfolg.

„Unser Weg ist immer der Herzensweg. Wenn das nicht so ist, dann sind wir vom Weg abgekommen“ 

Das Herzens-Gebet eignet sich für Menschen:    Die den Kontakt zu Gott suchen. Inneren Frieden erfahren möchten.  Halt und Kraft im Leben brauchen.

Ihren Geist zur Ruhe bringen wollen. Bereit sind ihre Herztüren zu öffnen.        

Mit Andacht,Respekt und Achtsamkeit, in einer Atmosphäre der Stille, des aufmerksamen Gewahrseins und unter Anleitung machen wir uns dafür empfänglich.

❤ Herzenergie

Workshop  

vom 16.01. – 17.01. 2021

9:30 – 17:00 u. 9:30 – 12:30

36093 Fulda/Künzell, Trockenbachweg 5

Die Zeit des großen Wandels ruft dich auf, deinem Herzen zu folgen.

Wir verfügen über ein großen Potenzial an Liebe und Wissen

in unserem Herzen, dass jetzt zum Vorschein gebracht werden darf.

Die Befreiung des Herzens von Altlasten ist heilsam auf allen Ebenen

und bringt deine Herzqualitäten zum Vorschein.

Der Workshop findet in kleinen Gruppen statt, mit genügend Abstand und Einhaltung aller Regeln!

Bei Interesse melde dich bitte schon bald, da die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist.

Weitere Informationen gebe ich Dir/Ihnen gerne und freue mich über einen Anruf.

Telefon: +00 49 (0) 661 250 2870 E-Mail: h.hillje-seminare@t-online.de

[/three_columns_one_last]